Bestellungen in Ihre Apotheke leiten

Online-Integrationen nutzen

Empfangen Sie e-Rezepte von TeleClinic und Vorbestellungen von apotheken­spezifischen Marktplätzen und Verzeichnis­diensten und platzieren Sie den Link zu dem von Ihnen favorisierte Vorbestell-System auf allen relevanten Portalen.

Mit Online-Sichtbarkeit von apotheken.de wird Ihre Apotheke automatisch in den wichtigen Plattformen IhreApotheken.de, apomio, TeleClinic, apotheken.de-Branchenbuch, der ApothekenApp von apotheken.de und weiteren gelistet. apotheken.de hat Integrationen mit diesen Plattformen. Deshalb empfangen Sie sofort Vorbestellungen, die über diese Portale und Apps eingehen. Die Bestellungen laufen in mein.apotheken.de in einer zentrale Übersicht ein und können dort von Ihnen bearbeitet werden.

Heute schon e-Rezepte empfangen

Auch die telemedizinischen Dienste von TeleClinic und TeleDoctor24 sind teil des Netzwerkes von apotheken.de. Sie sind damit bereits heute in der Lage, e-Rezepte zu erhalten und zu bearbeiten. Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie e-Rezept können und die Vor-Ort-Apotheke auch weiterhin erste Wahl ist, wenn es um die Einlösung von Rezepten geht.

Bieten Sie die Online-Bestellung aktiv an

Fast jede Apotheke bietet heute die Möglichkeit, Medikamente über unterschiedliche Kanäle vorzubestellen. Mit der Online-Sichtbarkeit platzieren Sie den von Ihnen favorisierten Kanal auf über 30 der angeschlossenen Online-Portale.

So geben Sie Bestands- und Neukunden, die Ihre Apotheke bspw. über einen Verzeichnisdienst suchen, direkt in die Bestellmaske Ihrer Apotheke zu springen und Medikamente online vorzubestellen. Auf vielen angeschlossenen Portalen können Sie außerdem Ihre Sonderangebote bewerben. Angebote und Angebotsflyer können zentral über das nutzerfreundliche Backend von mein.apotheken.de eingepflegt werden, so dass diese automatisch auf den angeschlossenen Verzeichnisdiensten beworben werden können.

Die Vor-Ort- kann mehr als die Versand-Apotheke

In Deutschland kauft jeder zweite Kunde mindestens einmal im Jahr Medikamente online – Tendenz steigen. Im Bereich der OTC-Präparate verzeichnete die Online-Apotheke medpex im ersten Halbjahr 2019 ein Umsatzplus von 21,4 Prozent. DocMorris drängt mit eigenen Lösungen zum e-Rezept in den RX-Bereich ein. Wer sich mit Online-Sichtbarkeit rüstet, kann sich auch im Wettbewerb mit den Versandapotheken sehen lassen.

Ihre Vorteile:

  • Direkte Einbindung in die Vorbestellmöglichkeiten in relevanten apothekenspezifischen Online-Diensten
  • Freie Wahl, welcher Vorbestell-Kanal im Kontext Ihrer Apotheke publik gemacht werden soll
  • Direkte Verlinkung von mehr als 40 Portalen auf Ihre Online-Vorbestellung
  • Bewerbung Ihrer Angebote und Angebotsflyer direkt auf einigen der angeschlossenen Portale, bspw. direkt auf Google My Business

Diese drei Komponenten sind Teil von Online-Sichtbarkeit:

Häufig gestellte Fragen

  • Ich bin schon bei Google My Business. Reicht das nicht aus?

    Ihr Google Profil ist nach Ihrer Website sicherlich das wichtigste im Netz. Es gibt darüber hinaus aber viele wichtige andere Einträge Ihrer Apotheke im Internet, über die sich Nutzer zu Ihrer Apotheken informieren und ein Bild machen. Sie sollten nicht zulassen, dass Dritte diese Einträge ohne Ihre Zustimmung verändern.

  • Ist es ein Problem, wenn ich meinen Google My Business Eintrag bereits von einer anderen Agentur betreuen lasse?

    Ihr Google My Business Account kann über geteilte Administrationsrechte von mehreren Agenturen parallel verwaltet werden. Ihre Agentur oder Sie selber können uns Zugriff gewähren, so dass wir Ihre Daten auch mit Google My Business synchronisieren können. Dabei bleiben die Verwaltungsrechte für Sie und Ihre Agentur weiterhin bestehen.

  • Ich möchte nicht in den sozialen Medien gelistet sein. Können Sie meinen Eintrag löschen?

    Sie können Ihre Apotheke in keinem der Portale löschen lassen. Die Einträge werden dort von Nutzern erstellt oder der Portalbetreiber sucht sich die Informationen zu Ihrer Apotheke im Internet auf anderen Seiten zusammen – man nennt dies Crawlen. Sie sollten nicht zulassen, dass Dritte Ihre Apotheke in den sozialen Medien steuern und ggf. Falschinformationen zu Ihrer Apotheke kursieren.

  • Meine Kunden wissen, wo sie mich finden. Wozu muss ich in allen Portalen gelistet sein?

    Schön, dass Sie eine treue Kundschaft haben, aber wollen Sie diese nicht auch weiterhin vergrößern? Potenzielle neue Kunden suchen im Internet nach Ihrer Apotheke und gehen zur Konkurrenz, wenn Sie keinen Eintrag haben. Auch treue Kunden benötigen schnellen Zugriff auf Ihre Telefonnummer, Geschäftszeiten oder eine Beschreibung der Anfahrt vom Wohnort eines Freundes kommend. All dies erhalten sie nur durch die Suche nach Ihrer Apotheke im Internet. Sie muss auffindbar sein und korrekte Angaben präsentieren.

  • Warum ist die Gebühr für Online-Sichtbarkeit so hoch?

    Wir bieten Ihnen einen Service, der die Daten zu Ihrer Apotheke täglich mit mehr als 40 Portalen, Verzeichnisdiensten und Navigationssystemen abgleicht. Auf vielen Portalen sind Änderungen durch Dritte während Ihrer Mitgliedschaft bei uns ausgeschlossen – Sie steuern diese Einträge dann exklusiv. Bitte denken Sie einmal andersherum: wieviel kostet Sie die Abwesenheit oder fehlerhafte Präsenz auf diesen Portalen?

  • Warum gibt es eine wiederkehrende Gebühr?

    Mit unserer „Match & Lock“-Technologie sorgen wir dafür, dass Ihre Einträge in vielen Portalen während Ihrer Mitgliedschaft schreibgeschützt bleiben. Die wiederkehrende Daten-Synchronisierung signalisiert den Portalen , dass Ihre Apotheke nach wie vor existiert und aktiv ist. Mit unserer Lösung haben Sie außerdem die Möglichkeit Ihre Monatsangebote und besondere Aktionen auf vielen der angeschlossenen Portale zu bewerben. Außerdem synchronisieren wir alle Bewertungen und Rezensionen und stellen Sie Ihnen zentral zur Einsicht und Beantwortung zur Verfügung.